Zertifizierung zum Workplace Transfer Coach

Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun. (Goethe)

Wtc Titel Neu

Workplace Transfer Coach verantwortlich für
Identifikation, Kompetenzerwerb & Praxis-Transfer

Erstaunlicherweise hat die Goethe‘sche Erkenntnis bis ins heutige digitale Zeitalter ihre uneingeschränkte Berechtigung. Unsere moderne Arbeitswelt bietet zahlreiche Möglichkeiten sich Wissen anzueignen. Ob im Seminar, Workshop, Online-Training, Podcast, während einer Fortbildung – die Quellen des Wissensinput sind vielfältig.

Aber reicht das?
Was passiert mit dem erworbenen Wissen in der täglichen Praxis?
Wieviel wird tatsächlich transferiert?

Studien belegen, dass lediglich 10 bis max. 20% des erworbenen Wissens in die Praxis transferiert wird … wenn man dem Transfer seinen freien Lauf lässt. Das muss aber nicht sein.

Der Workplace Transfer Coach begleitet Mitarbeiter, Teams und letztendlich auch die gesamte Organisation von der Identifikation des Lernbedarfs über den Prozess des Wissenserwerbs bis hin zum nachhaltigen Transfer in die tägliche Praxis. Damit übernimmt er eine wichtige Schlüsselrolle im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung.

Der nächste Workshop startet in ...

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Im Workshop lernst Du ...

Methoden, erlerntes und vorhandenes Wissen zu identifizieren

Strukturen zu schaffen, die Wissenstransfer unterstützen

Coaching-Elemente, die Veränderungsprozesse fördern

Individuellen Wissenstransfer zum Teamtransfer zu modifizieren

Wissenserwerb und Transfer in nachhaltiges Wissensmanagement inkludieren

Hilfreiche Tools, um den Wissenstransfer als festen Bestandteil in die Entwicklungsstrategie zu etablieren

Das nimmst Du für Dich mit ...

  • ... wie man bereits mit Beginn des Lernprozesses nachhaltige Transferschnittstellen schafft
  • ... wie man den einzelnen Mitarbeiter und das Team im Transferprozess sinnvoll einbezieht
  • ... wie nachhaltiger Transfer aus lernpsychologischer Sicht überhaupt funktioniert
  • ... welche Rolle unsere Komfortzone und Routinehandlungen haben
  • ... wie man Veränderungen motivierend herbeiführt und unterstützt
  • ... wie man die Beteiligten zielorientiert durch den Prozess führt
  • ... wie man den Erfolg des Transferprozesses evaluiert und erfolgreiche Strukturen etabliert

Voraussetzung für den Workshop

Der Workplace Transfer Coach überbrückt den letzten Schritt aus der Lernprozessbegleitung zur praxisnahen Umsetzung im Arbeitsalltag. Daher solltest du im besten Falle die Zertifizierung zum Lernprozessbegleiter mitbringen. Wenigstens jedoch solltest du nachweisen können, dass du bereits über verwertbare Erfahrungen im Trainingsbereich und / oder in der Arbeit der Personalentwicklung verfügst.

Was ist Deine finanzielle Investition für den Workshop?

Zertifizierung
Workplace Transfer Coach

2.399
  • Preis pro Person
  • Offene Veranstaltung

Zertifizierung
Workplace Transfer Coach

auf Anfrage
  • Buchung ab 8 Personen möglich.
  • INHOUSE Veranstaltung
INHOUSE

Den genauen Veranstaltungsort sowie den exakten Verantsaltungszeitraum findest Du unter unserer Terminübersicht.

Hier geht’s zu den Terminen.

Struktur & Gestaltung des Workshops

2 Präsenztage

Durchführung 09:00 bis 17:00 Uhr

WORKSHOPS
WEBSESSIONS

4 Websessions a 2 Stunden

  • Durchführung Transfergespräch
  • Erarbeitung eines Umsetzungsplanes,
  • Evaluationsmethoden,
  • Transferbegleitung

Checklisten, Mustervorlagen,
Tutorials,

ONLINEMATERIAL