Zertifizierung zum Lern- und Didaktik Designer

Wie Du anhand von individuellen Bedürfnissen glasklare Learning Journeys erstellst.

Round Portraits Steffi
Round Portraits Jens 2

Steffi ist ausgebildete Pädagogin und Mentalcoach. Ihre Expertise liegt in der strategischen und konzeptionellen Gestaltung und Durchführung von Workshops, Kursen, Trainings und Coachings. Jens ist ausgebildeter Berufspädagoge, Trainer und Coach. Sein Fokus liegt auf der didaktischen und methodischen Gestaltung von von Workshops, Kursen, Trainings und Coachings.

Zusammen ein unschlagbares Team!

Was macht ein Lern- und Didaktik Designer?

Lebenslanges Lernen, berufliches Lernen, Online-Lernen, abschlussorientiertes Lernen … Wir lernen tagtäglich bewusst oder unbewusst, gezielt oder intuitiv und wir haben dank moderner Technologien hierfür eine Fülle von Quellen und Informationspools zur Verfügung. Doch allein die Bereitstellung von Wissensdatenbanken reicht bei weitem nicht aus, um nachhaltigen Lernerfolg bei den Lernenden zu erreichen.

Dazu braucht es individuelle Lernpläne und -prozesse.

Als Lern- & Didaktikdesigner erkennst du die individuellen Bedürfnisse und Rahmenbedingungen deiner Lernenden und
gestaltest mit ihnen und für sie erfolgreiche Learning Journeys.

Das nimmst Du für Dich mit ...

  • ... wie Lernen prinzipiell funktioniert und welche Aspekte im Lernprozess Berücksichtigung finden sollten
  • ... wie man individuelles Lernverhalten identifiziert
  • ... welche Rahmenbedingungen die jeweiligen Lerner brauchen, um nachhaltig zu lernen
  • ... welche spezifischen didaktischen Grundsätze eine Rolle spielen
  • ... wie man Lernaufgaben und Lernumfeld zielgerichtet gestaltet
  • ... mit welchen Methoden und Tools man aktives Lernen bereitet
  • ... wie man Lernerfolg aus der Sicht der Lernenden und aus der Perspektive der Lernbegleiter evaluiert

Los geht's in ...

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Du lernst ...

Didaktische Grundsätze ...

... hinsichtlich beruflichen Lernens kennen und nutzen

Lernaufgaben ...

... Lernumfeld und Lernmethoden zu kreieren

Bereits bei der Planung ...

... von Lernprozessen den Erfolg für individuelle Lerner zu sichern

Durch geeignete Methoden ...

... selbstbestimmtes Lernen zu ermöglichen

Deine Rolle ...

... als Lernbegleiter und Coach im Lernprozess zu verstehen und zu reflektieren

Anregungen zur Evaluation ...

... wie der Lehrende & der Lernende beurteilt und wie das Gelernte verwendet wird

Das solltest Du mitbringen ...

Als Lern- und Didaktikdesigner übernimmst du Verantwortung in der Gestaltung und Begleitung von individuell zugeschnittenen Lernprozessen für aktives und nachhaltiges Lernen. Du solltest also bereits schon Erfahrungen im Trainingsbereich und / oder in der Arbeit der Personalentwicklung mitbringen.

Was ist Deine finanzielle Investition für den Workshop?

Geprüfter
Aus- und Weiterbildungspädagoge

2.399
  • Preis pro Person
  • Offene Veranstaltung

Zertifizierung zum
Lern- und Didaktik Designer

auf Anfrage
  • Buchung ab 8 Personen möglich.
  • INHOUSE Veranstaltung
INHOUSE

Den genauen Veranstaltungsort sowie den exakten Verantsaltungszeitraum findest Du unter unserer Terminübersicht.

Hier geht’s zu den Terminen.

Was ist Deine zeitliche Investition für den Workshop?

2 Präsenztags

Durchführung 09:00 bis 17:00 Uhr

WORKSHOPS
WEBSESSIONS

4 Websessions a 2 Stunden

  • Didaktik (Prinzipien und Strukturen),
  • Grundlagen der Didaktik,
  • Gestaltung des Lehr- und Lernverhältnisses,
  • Lernzielgestaltung
 

Checklisten, Mustervorlagen,
Tutorials,

ONLINEMATERIAL